Alter, österreichischer Verleger auf der Suche nach junger, williger Maid!


Der hochangesehene Senior-Herausgeber einer großen österreichischen Tageszeitung scheint auf seinen alten Tagen noch einmal am süßen Nektar der Jugend nippen zu wollen, und wandelt auf Freiersfüßen:

Halbjährlich lädt er einen auserwählten Kreis gutaussehender U30-erinnen zu einem Dinner bei sich zu Hause. Und diese Zusammenkünfte lässt er sich einiges kosten- jede Teilnehmerin am Essen (und der durchaus nicht anspruchslosen Konversation!) wird mit einigen hundert Euro für ihren Zeitaufwand entlohnt!

Ein Tor, wer denkt, dass es sich hierbei schlicht und ergreifend um Damen des ältesten Gewerbes der Welt handelt: Tatsache ist, dass die illustre Runde nicht in einem Shuttle aus dem Wiener Babylon angekarrt wird (die nackte Elite, wie wir seit kurzem wissen), sondern sich aus jungen, intelligenten Mädchen, vorwiegend Studentinnen, zusammensetzt, die sich durch Dinnergespräche mit einem alten Zyniker ein nettes Zubrot verdienen wollen. Wer sein „Gehalt“ steigern möchte, hat jedoch die Möglichkeit, sich nach dem offiziellen Teil inoffiziell zu revanchieren. Ihr wisst schon, ein bisserl busseln und so.. Oder, wie mir von meinem Arbeitgeber beim Guesthosting einer großen Veranstaltung in Wien einmal erklärt wurde, „ein bisserl Sex gehört immer dazu“ (nicht notwendig zu erwähnen, dass ich damals, gerade mal volljährig geworden und quasi rein im Herzen, vollkommen geschockt keinen Job mehr für besagten Herrn übernahm, und flüchtete).

Willkommen im Leben!

Advertisements
Published in: on August 8, 2009 at 2:49 pm  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://decadamn.wordpress.com/2009/08/08/alter-osterreichischer-verleger-auf-der-suche-nach-junger-williger-maid/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: